Unsere Arbeitsweise - Bergische Tierfreunde

Direkt zum Seiteninhalt
  
Grundsätzliches zur unserer Tiervermittlung, bitte vor Kontaktaufnahme lesen:

Wie wir arbeiten:

Vorneweg: es gibt bestimmt schnellere und leichtere Möglichkeiten, als ein Tier von uns zu adoptieren!
Wir arbeiten alle ausschließlich ehrenamtlich, die Pflegetiere leben bei uns Zuhause. Nichts kommt dem späteren Leben eines Tieres in einer Familie nach seiner Vermittlung so nahe wie der Aufenthalt in einer unserer liebevollen, kompetenten Pflegestellen. Deshalb kennen wir unsere Pflegetiere mit all ihren Stärken und Schwächen gut. Wenn Sie sich für ein Tier von uns interessieren, dann lernen Sie es zunächst in der Pflegestelle kennen. Und wir Sie 😉
Am besten kontaktieren Sie uns via E-mail und nennen uns den Namen des Tieres, für das Sie sich interessieren sowie eine Rufnummer, unter der wir Sie erreichen können. Sie erhalten dann einen Anruf der Pflegestelle. Dies geschieht nicht immer taggleich, aber wir melden uns – versprochen!
Bei der Termingestaltung für das Kennenlernen bringen Sie bitte Geduld mit, nicht immer passt es sofort. Für die Besuche des Tieres, für das Sie sich interessieren, bringen Sie bitte Zeit mit.

Unsere Schutzgebühr für Hunde beträgt IMMER 350 Euro. Unsere Schutzgebühr für Katzen beträgt IMMER 150 Euro. Die Tiere sind geimpft, gechipt, bei TASSO gemeldet, entwurmt und entfloht – Hunde haben einen internationalen Heimtierausweis. Wir geben erwachsene Tiere nur kastriert ab. Wir übernehmen auch noch nach der Vermittlung die Kosten für eine unter Umständen noch fällige Nachimpfung/tierärztliche Nachbehandlung. Und wir übernehmen bei Jungtieren auch noch nach der Vermittlung,  sobald das dafür richtige Alter erreicht ist, die Kosten für die Kastration - sofern sie von einem unserer Tierärzte durchgeführt wird! Bei kranken und älteren Tieren übernehmen wir nach Absprache weitere Behandlungs- und Medikamentenkosten, dies manchmal auch lebenslang…
Wir geben uns größte Mühe, nur ein passendes Mensch/Tier Team zu befürworten - denn nur so ist eine dauerhaft erfolgreiche, glückliche Vermittlung gewährleistet!

Und nun würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich für eines unserer Tiere interessieren und uns kontaktieren:
info@Bergische-Tierfreunde.de

Zurück zum Seiteninhalt