pepe - Bergische Tierfreunde

Direkt zum Seiteninhalt

Bitte übernehmen Sie eine Patenschaft für PEPE!
Bei einem ihrer Besuche auf der Mittelmeerinsel Ibiza entdeckte unsere erste Vorsitzende bei der Hundeauffangstation Can Dog ein kleines, zotteliges Häufchen Elend, dem vor Angst fast die Augen aus dem Kopf rauszufallen schienen.  
Dank der seit vielen Jahren bestehenden guten Verbindung zu Christiane, die wiederum die Tierschutzorganisation D.U.O. auf Ibiza leitet konnte PEPE, so nannten wir den kleine Hundemann, aus der Hundeauffangstation aus- und ins schöne DUO Land einziehen und im Juli 2013 zu einer unserer sehr erfahrenen Pflegestellen nach Kürten ziehen.       
Trotz der liebevollen Umgebung zeigt sich das Zusammenleben mit ihm von Woche zu Woche schwerer. So schnappte er für uns vollkommen unerwartet zu, um nur einige Minuten später mit lieben Blick und "bitte bitte" machenden Pfötchen Schmuseeinheiten zu fordern. Trotz allem fand sich eine liebe Familie in Würselen, die ihn bei sich aufnehmen wollte. Diese Familie unterstützt PEPE auch noch heute als Pate, wofür wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken möchten. Aber trotz aller Versuche ein für alle Parteien angenehmes Zusammenleben zu ermöglichen zeigte sich immer mehr, dass PEPE ganz ausgeprägt seinen eigenen Kopf und seine eigene Vorstellung vom Zusammenleben mit Menschen hat. Dies zeigte sich auch nach einem erneuten Um/rückzug in seine Pflegestelle. Nachdem auch ausgedehnte veterinärmedizinische Untersuchungen keinen Rückschluss auf eine Ursache seines besonderen Verhaltens geben konnten entschlossen wir uns zu einem ganz besonderen Schritt:     
Er flog im Dezember 2013 wieder zurück nach Ibiza und lebt nun dort im DUO Land, wo niemand etwas von ihm fordert und er sich auf dem großen Areal unter lieben Artgenossen frei bewegen kann. Natürlich hat er auch freien Zugang in die Finca und wird nicht in einem Zwinger gehalten. Seine Gemütsverfassung ist absolut tagesabhängig, mal möchte er Aufmerksamkeiten, mal grummelt er nur und verzieht sich lieber. Nur mal eben kurz ein Leckerli stibitzen, das geht immer...


Bitte unterstützen Sie den eigensinnigen PEPE mit einer Patenschaft ab 60 Euro im Jahr – lieben Dank im Voraus.
Zurück zum Seiteninhalt