So können Sie unsere Arbeit unterstützen und mithelfen:


Es gibt ein ganze Reihe von Möglichkeiten, wie Sie uns und vor allem den von uns betreuten Tieren helfen können.

Wir suchen immer aktive, aber auch passive Mitglieder die wir gerne in unserer Mitte - den Tierschützern - begrüssen. Werden Sie Mitglied!  (PDF Dokument) Bitte Antrag ausdrucken und ausgefüllt an uns senden - danke! Hier finden Sie Einblick in unsere Vereinssatzung.

Und/oder packen Sie tatkräftig mit an, unsere Ehrenamtler/Innen:

  • helfen bei Fahrdiensten
  • helfen bei unseren Info-Stände
  • sammeln schöne und neue Artikel, die wir bei einer Tombola als Gewinn verwenden können, auch Werbegeschenke oder Bastelarbeiten sind sehr willkommen!
  • verteilen Aushänge und unsere Flyer an geeigneten Stellen
  • stellen unsere schönen Spendendosen für uns auf und betreuen diese
  • machen die Öffentlichkeit auf uns und unsere Tiere aufmerksam
Wenn Sie sich angesprochen fühlen oder uns Tipps geben möchten, schicken Sie uns eine
E-Mail an Info@Bergische-Tierfreunde.de   oder wenden Sie sich an unsere Geschäftstelle
(Tel. 02268-907440).
Wir alle sind "ehrenamtliche" Tierschützer und berufstätig, bitte beachten Sie dies bei Ihrer Kontaktaufnahme. Tagsüber läuft deshalb oft der Anrufbeantworter. Wir rufen aber bestimmt zurück!

Spenden Sie :

Unsere Kontoverbindung: Kontonummer 320550298 bei der KSK BLZ 37050299
IBAN:  DE27 37050299 0320 5502 98    BIC Code:  COKSDE33XXX

Wir werden beim Finanzamt Bergisch Gladbach unter der Steuernummer 204/5835/0415 geführt und sind seit dem 01.07.05 als gemeinnütziger Verein anerkannt worden.

Unser Verein fördert folgende allgemein als besonders förderungswürdig anerkannte gemeinnützige Zwecke: Förderung des Tierschutzes.

Wir sind berechtigt nach § 50. Abs. 1 EStDV Spendenquittungen auszustellen.
Um Spendenquittungen per Post zustellen zu können, vermerken Sie im Feld Verwendungszweck Ihrer Überweisung bitte Ihren Namen und Ihre Anschrift.

Liebe Tierfreunde,
ab sofort reicht es bei Einzelspenden bis zu 200 Euro aus, wenn ihr beigefügtes Formular ausdruckt und an eueren Kontoauszug heftet. Nähere Informationen könnt ihr dem Schreiben entnehmen. Dadurch sparen wir zum einen das Porto und auch unser Verwaltungsapparat wird deutlich entlastet, beides kommt in "mehr Geld und mehr Zeit" wiederum unserer Tierschutzarbeit zu Gute!

Bitte macht davon Gebrauch - herzlichen Dank!

Vereinfachter Zuwendungsnachweise (click -->)

Einkaufen über unsere Website:

Ein kleiner Klick der hilft: Wer über unsere Webside www.Bergische-Tierfreunde.de bei Amazon oder Zooplus einkauft, der hilft! Von den Umsätzen erhalten wir einen kleinen Anteil und auch hier gilt: viel mal wenig ergibt viel!!! Und das Beste: es kostet denjenigen der bestellt nichts.

 


Übernehmen Sie eine Patenschaft :


Warum es Patenschaften gibt

Die Bergischen Tierfreunde nehmen die ihnen anvertrauten Tiere in die jeweilige Pflegefamilie auf – und dort bleiben diese bis ein neues, gutes Zuhause gefunden wurde.
Wie lange dies dauert, kann man schlecht vorhersagen. Fakt ist, dass natürlich junge, gesunde und dem gängigen Schönheitsideal entsprechende Tiere mehr Interessenten ansprechen und sich dadurch auch die Chance erhöht, dass die „richtigen“ Menschen dabei sind.
Wenn wir können, helfen wir aber jedem Tier, ob jung oder alt, gesund oder krank. Es kann also sein, und dessen sind wir uns durchaus bewusst, dass ältere, kranke oder „schwierige“  Tiere bis an ihr Lebensende in der Pflegefamilie der Bergischen Tierfreunde bleiben. Für die Tiere, wo dies sehr wahrscheinlich der Fall sein wird, haben wir die Möglichkeit einer Patenschaft eingerichtet!



Was bedeutet das, eine Patenschaft für einen Hund zu übernehmen?

Zuerst einmal bedeutet es eine finanzielle Unterstützung in Form einer monatlichen Zahlung, beginnend ab 5 Euro im Monat.
Sie erhalten eine Patenschaftsurkunde mit einem schönen Photo des Tieres – diese eignet sich auch bestens als individuelles Geschenk für Tierfreunde!
Sie werden in losen Abständen per Brief oder per E-Mail über die Neuigkeiten Ihres Patentieres unterrichtet. Sie werden selbstverständlich informiert, falls doch noch eine Vermittlung stattfinden sollte oder das Tier verstirbt.
Und, das Beste zum Schluß:
Sie können Ihr Patentier in Abstimmung mit der Pflegefamilie besuchen!!!

Übernehmen Sie eine Patenschaft für:




Clara


Nala


Dennis



Pepe

Dutch


Coco




Linda


Floh


Pepe


(mit einem Klick auf das Bild können Sie mehr über die Hunde und Katzen erfahren)

Patenschaftsantrag ausdrucken  (PDF Dokument)



Noch immer interessiert?
Schön! Dann rufen Sie uns an: Tel.: 02268-90 74 40