Clyde

BONNIE und CLYDE, die Owtscharkas, die wir im Alter von 5 Monaten in Pflegestellen übernommen haben, sind (noch) nicht vermittelt. Insofern gehören sie nicht in die Rubrik "Zuhause gefunden", aber wir können und wollen sie auch nicht nirgendwo auftauchen lassen - sie liegen uns immer noch sehr am Herzen!

Was ist passiert?

Die Bergischen Tierfreunde sind hier ganz klar an ihre Grenzen gekommen. Sowohl für BONNIE wie auch für CLYDE waren erfahrene, liebevolle Pflegestellen vorhanden, doch hat sich schnell gezeigt, dass wir diesen Hunden nicht gerecht werden können.

Beide sind rasseentsprechend natürlich sehr territorial, allerdings zeigen beide bereits in sehr jungem Alter ein Verhalten bei Kontakt mit Artgenossen (Bonnie) oder oder fremden Menschen (Clyde), die ein harmonisches Zusammenleben in den Pflegestellen (in denen gleich mehrere Hunde und Kinder leben) leider nicht möglich macht.

Die beiden leben jetzt in der
www.tierklinik-leverkusen.de .
Interessenten wenden sich bitte direkt unter der
Tel.: 02171 89809 an Frau Isabella Wodecki.

Es wäre von uns ein sehr grosser Wunsch, dass die beiden bald ein wirklich gutes Zuhause bei herdenschutzhundefahrenen Menschen finden!


 

   
 





zurück zur Übersicht