Miguel

Wir trauern um MIGUEL

Wir sind sehr traurig... Seit Februar lebte der 17 Jahre alte MIGUEL in einer unserer Patenfamilien. Er musste sein früheres Zuhause nach vielen gemeinsamen Jahren aufgrund von Familiennachwuchs noch auf seine alten Tage verlassen.

Der liebe rote Kater leidete an einer chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung und Schilddrüsenerkrankung. Deswegen benötigte er Spezialfutter wie auch Medikamente und natürlich eine ganz besonders fürsorgliche Pflege und engmaschige Untersuchung unserer Tierärztin.

Dank seiner Paten konnten wir alles nur Mögliche für ihn tun.

Natürlich schlief er aufgrund seines Alters gerne und viel, aber er war lebensfroh und trotz seinen Erkrankungen absolut lebensbejahend! Die letzten Tage wirkte er jedoch besonders schlapp und bei der Untersuchung wurde ein grosser Tumor im Bauchraum diagnostiziert. So blieb uns nur eine richtige Entscheidung, nämlich die ihn gehen zu lassen...

Wir danken Miguels Pflegefamilie Liane Stoppenbach & Joachim Auer für die Liebe und Fürsorge, die sie ihm bis zuletzt gegeben haben...und trauern aufrichtig mit ihnen.

Ruhe in Frieden lieber Miguel!

 

 

 

 

 
   
   
   
   

 

 






zurück zur Übersicht