Aus Dora und Hobbes wurden Tiger un Lilly und heute hat uns folgende Nachricht von "ihnen" erreicht:



Hallo Mama Sabine,

Jetzt sind wir schon vier Wochen bei unserer neuen Familie. Wir fühlen uns sehr wohl. Den ganzen Tag toben wir, schlafen zwischendurch und natürlich auch etwas essen. Wir sind schon tüchtig gewachsen und haben auch schon zugenommen. Aber das wiegen war echt komisch, unsere neue Mama hat uns in eine Schüssel gesetzt und auf eine ganz kleine Waage gesetzt. Aber anscheinend hat ihr das gereicht. Auf jeden fall war sie zufrieden. Beim Tierarzt waren wir schon zweimal. Beim letzten mal war das nicht so schön, die hat uns gepiekst. Aber sie meinte, wir wären kerngesund und gut entwickelt. Wir dürfen jetzt auch schon erwachsenen Futter essen. Schmeckt voll lecker!!! Tagsüber sind wir ein paar Stunden allein aber wenn einer nach Hause kommt, wird sofort mit uns getobt. Wir bringen unsere neue Familie ganz schön in Bewegung, besonders wenn wir an diesen komischen grünen Dingern rumzupfen, die überall rumstehen. Manchmal kriegen wir auch schimpfe aber die sind nicht böse mit uns. Im Gegenteil: beim schimpfen müssen sie dann auch noch lachen, hihihi. Im großen und ganzen haben wir unsere Familie gut erzogen: wir heben die Pfote an die Tapete und....... sie springen! Ach so, sie haben sich noch nicht getraut, dir das zu sagen aber wir haben neue Namen: Tiger und Lilly. Eigentlich ganz ok, wir haben uns schnell daran gewöhnt. Nur manchmal rufen sie tigerlilly und dann suchen wir die dritte Katze. Das wär es jetzt erstmal. Wir schicken dir noch ein paar Bilder und freuen uns auf ein Wiedersehen denn wir haben dich noch nicht vergessen. Bis demnächst mal,


Ganz viele schlabberküsschen. Tiger und Lilly




 






zurück -->